Institut für deutsche Literatur

 

Prof. Dr. Joseph Vogl (Leitung)

Professor für Neuere deutsche Literatur / Literatur- und Kulturwissenschaft / Medien
(Geschichte und Theorie des Wissens; Geschichte von Gefahr und Gefährlichkeit in der Neuzeit; Diskurs- und Medientheorie; Literaturgeschichte 18. bis 20. Jahrhundert)

 

Prof. Dr. Steffen Martus

Professor für Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
(Literatur und Wissenschaftsgeschichte; Literaturtheorie, insbesondere Autor- und Werktheorien; Praxeologie der Geistes- und Kulturwissenschaften)

 

Prof. Dr. Ethel Matala de Mazza

Professorin für Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
(Literatur- und Theoriegeschichte des politischen Imaginären; Gattungen und Formsemantiken der Literatur; Kulturtheorie; Wechselbeziehungen zwischen Recht und Literatur)

 

Prof. Dr. Ulrike Vedder

Professorin für Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart / Theorien und Methoden der literaturwissenschaftlichen Geschlechterforschung
(Genealogie und Gender; Literatur und materielle Kultur; Narrationen an der Grenze des Todes)

 

Institut für Kulturwissenschaften

 

Prof. Dr. Iris Därmann

Professorin für Kulturwissenschaftliche Ästhetik
(Bildpraktiken und Bildtheorien; Phänomenologie, Psychoanalyse, französische Gegenwartsphilosophie; Geschichte der Kulturtheorien und der Ethnologie; Theater- und Tragödientheorien; Ökonomien des Gabentausches; Geschichte des Oikos und der Oikonomia)

 

Prof. Dr. Philipp Felsch

Juniorprofessor für Geschichte der Humanwissenschaften
(Geschichte der Theorie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts; Wissenschaftsgeschichte der Alpen; Geschichte der Kartografie im 19. Jahrhundert)

 

Prof. Dr. Wolfgang Schäffner

Professor für Wissens- und Kulturgeschichte
(Gestaltung und Wissen; Genese des analogen Codes; Strukturen; Architekturen des Wissens; Transatlantischer Wissens- und Technologietransfer; Mobilität der Dinge)

 

Institut für Geschichtswissenschaften / Wissenschaftsgeschichte

 

Prof. Dr. Anke te Heesen

Professorin für Wissenschaftsgeschichte /Schwerpunkt Bildung und Organisation des Wissens im 19. und 20. Jahrhundert

(Geschichte der Humanwissenschaften; Naturgeschichte in der Frühen Neuzeit; Museum-, und Ausstellungsgeschichte; Organisations- und Notationsweisen der Wissenschaften; Wissenschaft und Kunst)